top of page

AGB & Widerruf

1. Vertragspartner:

 

1.1 Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und Thomas Godoj, Baldurstraße 33, 44805 Bochum, Email: info@thomasgodoj.de der Vertrag zustande.

 

2. Vertragsgegenstand:

 

2.1 Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Konzerttickets über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

 

 

3. Erwerb von Konzert-Tickets :

 

3.1 Hinsichtlich Deiner Bestellung von Konzert-Tickets in unserem Webshop versicherst Du, Deine Bestellung als Privatperson und nur für private Zwecke zu tätigen. Der nicht-private bzw. gewerbliche Bezug von Konzert-Tickets in unserem Shop zum Zwecke des gewerblichen Weiterverkaufs ist nicht gestattet. Für die Bestellung größerer Kontingente kontaktiere uns bitte persönlich.

 

3.2 Privat bezogene Konzert-Tickets dürfen ausnahmsweise (Krankheit, Verhinderung o.ä.) und nur unter der Maßgabe übertragen werden, dass die Tickets gewerblichen Händlern nicht zum Kauf angeboten werden und der Begünstigte auf diese Ziffer 10 unserer AGB ausdrücklich hingewiesen wird. 

 

3.3 Wir behalten uns vor, Dich von künftigen Bestellungen auszuschließen, wenn Du gegen die vorgenannten Verbote verstoßen hast oder Dir solche Verstöße zuzurechnen sind. Im Falle eines Verstoßes sind wir zum Rücktritt bzw. zur Anfechtung des Vertrages berechtigt.

 

3.4 Wir sind zur ersatzlosen Stornierung berechtigt, wenn nach Bestellung der Konzert-Tickets in unserem Shop die Zahlung des vollen Kaufpreises nicht binnen zwei Wochen seit Bestellung bei uns eingegangen ist.

 

3.5 Wir sind nicht verpflichtet, Konzert-Tickets umzutauschen bzw. den Kaufpreis zu erstatten. Sollten wir uns im Einzelfall dennoch dazu bereit erklären, trägst Du die Portokosten für Hin- und Rücksendung und gegebenenfalls unsere Auslagen. 

 

3.6 Bei abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen wird der Kartenpreis unter Abzug etwaiger Zahlungsverkehrkosten von dem Veranstalter über uns an Dich erstattet, wobei Vorverkaufsgebühren und Versandkosten nicht erstattungsfähig sind. Dazu ist die unversehrte Originalkarte mittels Einschreiben und unter Angabe der Bankverbindung an die in Ziff. 1.1. dieser AGBs genannte Adresse zurückzusenden.

 

3.7 Wir sind zwar Aussteller der Konzert-Tickets, verkaufen diese aber im Auftrag des jeweiligen Veranstalters, welcher i.d.R. auf dem Konzert-Ticket ersichtlich ist. Durch den Kauf von Eintrittskarten kommen vertragliche Beziehungen hinsichtlich des Veranstaltungsbesuchs ausschließlich zwischen Dir und dem Veranstalter zu Stande. Wir übernehmen bei der Konzert-Ticket-Bestellung nur die Vermittlung des Angebotes und wickeln insoweit den Vertrag über Kauf der Konzert-Tickets für den jeweiligen Veranstalter ab.

 

4. Vertragsschluss:

 

4.1 Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

 

-Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Termin, Anzahl)

-Einlegen des Angebots in den Warenkorb

-Betätigen des Buttons 'bestellen'

-Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse

-Auswahl der Bezahlmethode

-Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben

-Betätigen des Buttons 'kostenpflichtig bestellen'

-Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

 

4.2 Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

 

  

5. Vertragsdauer:

 

5.1 Der Vertrag kommt zustande, nachdem die Bestellbestätigung per E-Mail versendet wurde.

 

6. Eigentumsvorbehalt:

 

6.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.

 

 

7. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten:

 

7.1 Alle Preise sind Endpreise und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und weisen diese auch aus.

 

7.2 Pro Bestellung fallen einmalig folgende Versandkostenpauschalen an:

 

- Deutschland: 2,50 €

- Österreich : 3,50 €

- Schweiz    : 3,50 €

 

7.3 Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebrauch gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

 

 

8. Zahlungsbedingungen:

 

8.1 Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: 

 

per Vorkasse/Überweisung: Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. 

per Paypal: Vor Abschluss Deiner Bestellung wählst Du „PayPal" als Zahlungsart aus. Bitte folge den weiteren Anweisungen in unserem Webshop bzw. von „PayPal". Vor dem endgültigen Abschluss Deiner Bestellung wirst Du in einem separaten Fenster durch „PayPal" gebeten, die Zahlung zu veranlassen. Ist dieser Zahlungsprozess bei „PayPal" abgeschlossen, führst Du den eigentlichen Bestellvorgang zu Ende. Sobald uns „PayPal" den Zahlungseingang meldet, liefern wir Deine Bestellung an Dich aus.
Weitere Informationen zu „PayPal“ findest Du unter: https://www.PayPal.com/
Ergänzend gelten bei der Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen von „PayPal“ (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full), auf welche hiermit hingewiesen wird.   

per Sofortüberweisung über Stripe Payments Europe Ltd.
Vor Abschluss Deiner Bestellung wählst Du „SOFORTÜBERWEISUNG“ als Zahlungsart aus. Bitte folge dann den weiteren Anweisungen und führe den Bestellvorgang zu Ende. Vor dem endgültigen Abschluss Deiner Bestellung bei der Nutzung des Zahhlungsmittels „SOFORTÜBERWEISUNG“ wirst Du in einem separaten Fenster durch „Stripe" gebeten, die Zahlung zu veranlassen. Ist dieser Zahlungsprozess bei „Stripe" abgeschlossen, führst Du den eigentlichen Bestellvorgang zu Ende. Sobald uns der Zahlungseingang gemeldet wird, liefern wir Deine Bestellung an Dich aus. Wir treten dabei unsere Forderung an Stripe ab. Stripe zieht den Rechnungsbetrag vom jeweiligen Bankkonto ein. Die Belastung des Bankkontos erfolgt insoweit umgehend nach Aufgabe Deiner Bestellung in unserem Webshop. Wir bleiben auch bei Auswahl der Zahlungsart SOFORTÜBERWEISUNG über Stripe zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Die Abwicklung der Zahlungsart SOFORTÜBERWEISNG erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stripe Payments Europe, Ltd., c/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (im Folgenden: “Stripe”). Insoweit gelten die Stripe-Nutzungsbedingungen ergänzend (https://stripe.com/de/terms).

 

8.2 Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

 

 

9. Lieferbedingungen:

 

9.1 Die Ware wird nach Zahlungseingang schnellstmöglich versandt. Die Lieferzeit beträgt 5-10 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.

10. Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit Thomas Godoj Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung gemäß Ziffer 4.1 durch Thomas Godoj  bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

 

 

11. Gewährleistung :

 

11.1 Verbrauchern steht für die angebotenen Leistungen ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht nach den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu. Sofern hiervon abgewichen wird, richtet sich die Gewährleistung nach den hierzu verfassten Regelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

 

12. Vertragsgestaltung:

 

12.1 Der Vertragstext wird vom Anbieter gespeichert. Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: In Ihrem Browser einen Schritt zurück und dann auf "Erneut senden".

 

 

13. Informationen zur Online-Streitbeilegung: 

 

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

bottom of page